Veranstaltungen

Veranstaltungen suchen

Veranstaltungen (83)
Clubhouse, 03.03.2021

Lesung mit Melanie Hubermann

Melanie Hubermann »Leuchtturmeltern«
Datum:
Mittwoch, 03.03.2021
Zeit:
11:00 Uhr
Ort:
Virtuelle Veranstaltung
Clubhouse

Weitere Informationen zur Veranstaltung hier. 

Instagram, 04.03.2021

Buchpremiere mit Christoph Wortberg

Christoph Wortberg »Trauma - Kein Entkommen«
Datum:
Donnerstag, 04.03.2021
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Virtuelle Veranstaltung von Lovelybooks
Instagram

Moderation: Tina Lurz
Live auf Instagram: @Lovelybooks.de
 

Clubhouse, 04.03.2021

Lesung mit Melanie Hubermann

Melanie Hubermann »Leuchtturmeltern«
Datum:
Donnerstag, 04.03.2021
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Virtuelle Veranstaltung
Clubhouse

Weitere Informationen zur Veranstaltung hier. 

Wolfenbüttel, 08.03.2021

Schullesung mit Hans-Jürgen Feldhaus

Hans-Jürgen Feldhaus »Kurve kriegen – Roadtrip mit Wolf«
Datum:
Montag, 08.03.2021
Ort:
Wolfenbütteler Kinder- und Jugendbuchwoche
38300 Wolfenbüttel

Die Schulveranstaltungen finden online statt.

Live-Stream des Literaturhaus FFM, 08.03.2021

Lesung mit Mirna Funk

Mirna Funk »Zwischen Du und Ich«
Datum:
Montag, 08.03.2021
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Virtuelle Veranstaltung
Live-Stream des Literaturhaus FFM

Moderation: Dr. Traudl Bünger
Eine Veranstaltung im Rahmen des Tages des jüdischen Buches
Mehr Informationen und Tickets unter literaturhaus-frankfurt.de

14.03.2021

Lesung mit Mirna Funk

Mirna Funk »Zwischen Du und Ich«
Datum:
Sonntag, 14.03.2021
Zeit:
18:00 Uhr
Ort:
Virtuelle Veranstaltung
Veranstalter:
Verein für jüdische Kultur und Wissenschaft

Die Veranstaltung wird vorab aufgezeichnet und ist über die Vereinswebseite abrufbar
Moderation: Dr. Sylvia Battegay
Eine Veranstaltung im Rahmen des Tages des jüdischen Buches.
Weitere Infos hier.

Youtube, 16.03.2021

Vortrag mit Charlotte Wiedemann

Charlotte Wiedemann »Der lange Abschied von der weißen Dominanz«
Datum:
Dienstag, 16.03.2021
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Virtuelle Veranstaltung
Youtube

Online-Vortrag mit Charlotte Wiedemann,  Link zum Youtube-Livestream hier.
Moderation: Luigi Pantisano
Eine Veranstaltung von „Forum der Kulturen“ im Rahmen der Anti-Rassismus-Wochen
Weitere Infos hier.

Zoom, 16.03.2021

Lesung/ Gespräch mit Julia Phillips

Julia Phillips »Das Verschwinden der Erde«
Datum:
Dienstag, 16.03.2021
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Virtuelle Veranstaltung
Zoom

Lesung und Gespräch mit Julia Phillips im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe ›Transatlantic Tuesdays
Mehr Informationen sowie den Link zum Live-Stream finden Sie hier.
Eine Veranstaltung des Carl-Schurz-Hauses Freiburg in Kooperation mit: Zwetajewa-Zentrum für russische Kultur an der Universität Freiburg e.V. & Literaturhaus Freiburg

Online-Meetingroom bei „Cisco Webex“, 16.03.2021

Gespräch/ Vortrag mit Anne Fleck

Anne Fleck »Energy!«
Datum:
Dienstag, 16.03.2021
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Virtuelle Veranstaltung
Online-Meetingroom bei „Cisco Webex“

Online-Lesung und Gespräch mit Anne Fleck
Eine Veranstaltung des Clubs europäischer Unternehmerinnen
Link zum Livestream sowie weitere Informationen hier.

Zoom, 16.03.2021

Schullesung mit Emilie Turgeon

Emilie Turgeon »Nur mit dir«
Datum:
Dienstag, 16.03.2021
Zeit:
20:30 Uhr
Ort:
Virtuelle Veranstaltung
Zoom

Ab ca. 14 Jahren
Eintritt frei
Weitere Infos hier
Eine Veranstaltung des Jungen Literaturhauses Salzburg

Instagram, 17.03.2021

Buchpremiere mit Maike Voß

Maike Voß »With(out) You«
Datum:
Mittwoch, 17.03.2021
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Virtuelle Veranstaltung
Instagram
Veranstalter:
Thalia

Online-Buchpremiere mit Maike Voß live auf dem Instagram-Kanal von Thalia @thalia_buchhandlungen 
Moderation: Wiktoria Barteczko von @chapteraway

Zoom, 18.03.2021

Vortrag mit Charlotte Wiedemann

Charlotte Wiedemann »Der lange Abschied von der weißen Dominanz«
Datum:
Donnerstag, 18.03.2021
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Virtuelle Veranstaltung
Zoom

Moderation: Ali Can
Weitere Infos sowie den Link zur Online-Lesung finden Sie hier.
Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe »Das Problem heißt Rassismus« des Ringlokschuppens Ruhr in Kooperation mit dem Bahnhof Langendreer Bochum & dem Literaturbüro Ruhr.