9783423219532
Leseprobe merken zur Reihe

Ein Weingut für sein Schweigen

Kriminalroman

Was geschieht auf dem ehemaligen Gut der Familie Semmering? Und wer ist Peter Studt wirklich? Nur ein Strohmann – oder betreibt er das Weingut bei Meißen?

Alexander Semmering, Enkel des seit 1945 verschollenen Besitzers, will es wissen. Doch die Mauer des Schweigens scheint undurchdringlich. Deshalb beauftragt er den Moselwinzer Georg Hellberger, die Fragen zu klären. Hellberger nimmt den Auftrag an, er freut sich auf die sächsischen Weine. Doch bereits auf dem Weg dorthin wird er verfolgt …

12,95 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb in den Warenkorb

Details

EUR 13,40 € [A]
dtv Allgemeine Belletristik
Originalausgabe, 384 Seiten, ISBN 978-3-423-21953-2
20. August 2021
zum Buch
Erhältlich als: E-Book